Die Prepaid Discounter Aktionen im Vergleich für den März

Auch in diesem Monat gibt es wieder einige tolle Aktionen im Prepaid Bereich wie auch im Segment der All-Net Flatrates und die Highlights der Prepaid Discounter im März stellen wir kompakt zusammen. Es werden ausgewählte Discounter mit ihren Tarifen wie Bildmobil oder congstar, simyo oder Klarmobil gezeigt. Eine Übersicht der aktuellsten Aktionen findest Du in unserem Prepaid Vergleich.

BILDmobil präsentierte sich in den letzten Tagen im Februar im neuen Gewand. Der komplette Shop wurde relauncht und stellt nun mit neuer intuitiver Usability alle Produkte im Überblick vor. Dem Besucher wird die Auswahl zwischen Handyprodukten mit der Kombi-SIM (Standard und Micro-SIM) und den Datenprodukten noch einfacher gemacht. Dabei wird die aktuelle Aktion aus dem Februar erneut verlängert und bei einer SIM-Karte mit 9,90 € Startpreis sind 30 Tage kostenlos surfen inkludiert.

Die wohl größte Aufmerksamkeit allgemeiner Art erregt aktuell wohl o2 mit ihren neuen und angpassten o2 Blue Modellen, denn mit dem neuen Smartphone-Tarife (Vertrag) telefonieren und schreiben die Nutzer SMS jetzt kostenlos und zwar in alle deutschen Netze! Die neuen Tarife sind in diesem Zusammenhang eigentlich einer vollwertigen All-Net Flat gleichzusetzen. Nur bei der Surf-Flatrate / dem inkludierten Internet-Paket wird eine Unterscheidung getroffen. Alle Pakete enthalten eine Surf-Flatrate, aber die vier Varianten unterscheiden sich vor allem nach dem Datenvolumen. In der kleinsten Variante, dem o2 Blue S, erhält der Nutzer 50 MB mit der maximalen Download-Geschwindigkeit von 3,6 MBit/s und kostet 19,99 € pro Monat. Die weiteren Tarife von o2 Blue bewegen sich beim Volumen von 500 MB mit 7,2 MBit/s bis zu 5 GB. In der L- und XL-Variante kommt LTE zum Einsatz, womit bis zu 50 MBit/s möglich sind. Die beiden großen Tarife schlagen aber auch mit 35,99 € bzw. 44,99 € pro Monat deutlich teurer zu Buche. Aber o2 setzt ganz klar auf die Datentarife, denn mit Telefonie und SMS ist wohl heutzutage kein Geld mehr zu verdienen.

Bei Klarmobil gibt es hingegen eine Reduktion der Aktion, denn ab dem 10.03.2013 wird die All-Net Flat bei Abschluss nur noch mit einem Freimonat honoriert und nicht, wie bisher, mit zwei Monaten. Somit steigt der monatliche Effektivpreis (bei 24 Monaten) auf 19,02 €.

Mitte Februar machte auch Congstar auf sich aufmerksam und ersetzte einige seiner bisherigen Full-Flat Tarife mit drei neuen All-Net Flat Tarifen. In der kleinsten Variante erhält der Interessent eine All-Net Flat inklusive Flatrate in alle Netze und 500 MB Highspeed Flatrate für 24,99 € in der Laufzeit Variante und für 5 € mehr in der Monatsvariante. Bei den größeren Paketen sind eine SMS-Flatrate und eine Internetflatrate bis zu einem GB inkludiert.

Der Prepaid Anbieter Fyve hat im März eine Aktion gestartet, dass es dort die SIM-Karte für 0 € gibt und dies inklusive einer Internet-Surfflatrate im ersten Monat (auch kostenfrei).
Bei den E-Plus Anbietern von simyo und blau.de gibt es auch einige Neuigkeiten bzw. Verlängerungen ihrer Aktionen im Prepaid- sowie All-Net Flat-Segment, die im Prepaid Vergleich sehr gut abschneiden. Bei simyo können Interessenten auch in diesem Monat die Tarifoptionen bei der Prepaid Karte im ersten Monat kostenlos dazu buchen. Diese Aktion gilt unter anderem für die Festnetzflat, die SMS-Flatrate und die unterschiedlichen Internet-Flatrate. Bei der All-Net Flat in der Vertragsvariante wurde die Aktion, dass in den ersten beiden Monaten kostenfrei telefoniert und SMS geschrieben werden kann, verlängert. Zusätzlich wurde die Anschlussgebühr von 19,95 € auf 1 € im März gesenkt. Blau.de hat hingegen nach langem Zögern die ihre Allnet-Flatrate ohne Vertragslaufzeit eingeführt. Der Interessent kann also für 24,90 € im Monat kostenlos in alle deutsche Netze telefonieren und im Internet surfen.

Alles in allem ist der März ein sehr guter Monat sich für einen neuen Prepaid Vertrag zu entscheiden, denn die Aktionen sind hervorragend geeignet, dass der Neukunde deutlich an Geld spart.